Lokale Regeln - Titanic Golf Club

HINDERNIS

Golfplatz: Männer 28, Damen 36

DISTANZ PUNKTE

Entfernung: 100 m
Entfernung: 150 m
Entfernung: 200 m
Abstandsmarkierungen werden in der Mitte des grünen Zentrums gemessen.

ABSCHLAGSTELLE

Weiß: Meisterschaft Abschlagstelle
Gelb: Männer Abschlagstelle
Blau: Junioren / Senioren Abschlagstelle
Rot: Damen-Abschlagstelle

AUSSERHALB DER PLÄTZE / PLATZGRENZE

Out of Bounds zeichnet sich durch den Zaun und ihre Einsätze rund um den Golfplatz und / oder durch weiße Einsätze.

Beobachten Sie aus den Grenzen des Teichwaldes Loch Nr. 20-22 (gefährlich), da alles als Gefahren gespielt wird. Wenn du einen Ball jenseits der Grenze markiert hast, bring den Ball in das Spiel rechts des Teiches an den Punkt, wo es ungefähr ausgegangen ist, unter Strafe von 1 Schlaganfall. Don `t spielen einen anderen Ball vom letzten Punkt.

HINDERNISSE

Wasserhindernis (Regel 26):

Gelb: Wasserhindernis

Rot: seitliche Wasserhindernis

Wenn das Wasserhindernis nicht durch rote oder gelbe Pfosten oder Linien gekennzeichnet ist, dann beginnt das Hindernis, wo die Fläche zum Wasser übergeht (Pfosten im Hindernis definieren die Art des Hindernisses und nicht seine Abgrenzung).

Wenn es eine Dropping-Zone gibt (RIVER Course Hole No: 4 / MEDITER. Kursloch Nr .: 16) kann ein Spieler entweder den Ball nach Regel 26 oder wegen des Geländes seinen Ball mit einem Strafstoß in der Dropping-Zone spielen, von der Stelle an, von der ihr ursprünglicher Ball zuletzt die Grenze des Wasserhinderns überquerte.

Wenn ein Ball in der Dropping-Zone fallen gelassen wird und außerhalb der Dropping-Zone und / oder mehr in der Nähe des Lochs gestoppt wird, kann der Ball nicht mehr fallen.

STEINE IN GRUBEN

Steine in GRUBEN sind bewegliche Hindernisse (Regel 24-1 gilt)

UNBEWEGLICHE HINDERNISSE Regel 24-2b (i)

Entfernt alle Distanzpunkte, alle Bäume und Pflanzen mit Stacheln und / oder mit Seildrähtenabgesteckte Weisen mit einer künstlichen Oberfläche und Brücken (einschließlich Kies und Holzfetzen, junge Bäume, sowie Entladungsgitter auf den Fairways, Pop-up Sprinkler Systeme).

Alle anderen Wege sind Bestandteil des Golfplatzes. Behindern Sie Bäume und Pflanzen mit Stützen und / oder Seildrähten und bestimmen Sie die Konditionsposition oder den Bereich des beabsichtigten Schwung eines Spielers, dann muss der Ball aufgenommen werden und wie in der Regel 24-2b vorgeschriebenen Verfahren fallen gelassen werden.

EINGEGRABENER BALL

Ist ein Ball in seinem eigenenAufprallloch steckt, dann kann es als son nah wie möglich am Zielort akzeptiert werden aber er sollte nicht mehr in der Nähe des Lochs liegen. (Kein Strafstoβ)

Reparierte Böden, auf denen nicht gespielt werden kann, ist gekennzeichnet durch:

  • Teile des Ortes, die mit weißen Linien umkreist sind
  • Teile des Ortes, die durch blaue Pfosten und / oder durch blaue Linien gekennzeichnet sind

Wenn der Ball des Spielers in diesem Bereich liegt oder wenn dieser die Zustandsstellung oder den Bereich des beabsichtigten Schwunges des Spielers behindert, muss der Spieler nach Regel 25-1 die Erleichterungspositioneinnehmen.

Ein Spieler, der von einem erdgrabenden Tier, Maulwurf Hügel oder die Reste eines Maulwurfshügels behindert wird, hat er Anspruch auf das Erleichterungsverfahren nach Regel 25-1b.

Verstoβ gegen die lokalen Regeln: Strokeplay = 2 Strafstoβ / Matchplay = verlorenes Loch

Kurs-Etikette

KURSREGELN

  • Jeder Spieler muss einen eigenen Club haben
  • Halten Sie diese für die Verbindung überdem Flug der bervorsteht
  • Spielen Sie eine realistische Reihe von Abschlagstellen, die Ihren Fähigkeiten entsprechen
  • Ordnungsgemäßee Kleidung jederzeit erforderlich
  • Vermeiden Sie das Telefonieren mit dem Mobiltelefon

NICHT ZULÄSSIG AUF DEM PLATZ

  • Metallspitzen – nur Softspikes erlaubt
  • Getränkekühler
  • Alkoholische Getränke
  • Laute und / oder missbräuchliche Sprache
  • Personen unter 16 Jahren fahren keine Buggy Cars
  • Übungsschaukeln sind auf den Abschlagstellen nicht erlaubt

BITTE…

  • Kugelmarkierungen aufstellen
  • Rake-Bunker nach Gebrauch
  • Ersetzen Sie abgetrennte Rasenstücke und verwenden Sie Sand am Abschlagplatz, um abgetrennte Rasenstücke zu reparieren
  • Notieren Sie Ihren Platz beim nächsten Abschlag
  • Halten Sie den Golfplatz sauber